Pivot Tabelle: Prozent der Gesamtsumme

In unserem Beispiel werten wir die Resultate einer Umfrage aus.

Pivot Tabelle erstellen und gewünschte Auswertung erstellen

Wer sich das selber in Excel anschauen möchte kann die Datei hier herunterladen:

Wir haben insgesamt 100 (erfundene) Auswertungspunkte in der Umfrage mit folgenden Informationen: Lieblingsfarbe, Geschlecht, und Altersgruppierung.

SNAGHTML6ef21d

Die Pivot Auswertung ist zuerst beschränkt auf die Lieblingsfarbe. Dies wäre ja bei einer solchen Umfrage wohl auch die Information welche am meisten interessieren dürfte.

image

Schritt 2: Werte als Prozent anzeigen

Wir man in Screenshot sieht gibt es eine sehr gründliche Auswahl wie man die Angezeigten Werte als Prozent darstellen kann.

image

Im PivotTable-Tools Menü wählen wir Berechnungen>Werte anzeigen als>% der Gesamtsumme aus und verschaffen uns somit einen kurzen Überblick.

image

Leider haben wir aber jetzt die Absoluten Werte nicht mehr. Diese möchten wir aber beibehalten und die Prozentwerte als zusätzliche Information bekommen.

Schritt 3: Absolute und Prozentwerte gleichzeitig anzeigen

Wir fügen ein berechnetes Feld in die Pivot Tabelle ein. Wir nennen es “ ID”. Der Name enthält ein Leerschlag vor dem “ID” weil Excel den Namen sonst nicht akzeptiert (ein Feldname darf nur einmal vorkommen in einer Pivot Tabelle).

Der Wert des Feldes kalkulieren wir nicht, sondern setzten es einfach =ID.

SNAGHTML7a5764

Das berechnete “ ID” Feld wird nun in die Pivot eingefügt und wir wiederholen Schritt 2 mit dem neuen berechneten Feld.

Das Resultat:

image

Leave a Reply