Highlight Selection: farbig markieren durch Anklicken

OnChangeHighlight

Bei Informationen die am Bildschirm gelesen werden, wird zur Unterstützung der Leserlichkeit oft die angeklickte Selektion farblich markiert oder Fett geschrieben. Dies ist auch bei Dashboards hilfreich wenn viele Daten verdichtet präsentiert werden.

Durch benutzerdefinierte Formatierungen können ausgewählte Daten hervorgehoben werden. Was aber wenn man einen Wert nur durch anklicken mit der Maus hervorheben will?

Dashboard- oder Berichtbereich Vorbereiten

Wer sich die unten beschriebene Technik selber anschauen will kann das mit der folgenden Excel Arbeitsmappe tun: 

Als erstes müssen wir festlegen welche Zellen im Dashboard oder Bericht durch anklicken hervorgehoben werden sollen. In unserem Beispiel beschränken wir uns auf die Tabelle in den Zellen B3:K12 mit den Multiplizierten Werten.

image

Benannte Bereiche

Wir müssen als erstes in der entsprechenden Arbeitsmappe drei benannte Bereiche erstellen: TargetZeile, TargetSpalte, und TargetValue. Die Bezugszellen dieser benannten Bereiche können sich irgendwo in der Arbeitsmappe befinden, müssen also nicht zwingend im gleichen Tabellenblatt stehen wie der Bereich den wir hervorheben wollen.

Bedingte Formatierung

Mit den benannten Bereichen installiert, können wir nun in Excel festlegen wo auf unserer Tabelle wir die farbige Markierung aktivieren wollen. Im Beispiel habe ich es wie oben erklärt auf die Tabelle B3:K12 begrenzt. Ich wollte in diesem Beispiel zeigen dass sowohl die ausgewählten Zellen, wie auch die ganze Spalte, oder Zeile, mit dieser Technik hervorgehoben werden können. Aus dem Grund habe ich insgesamt drei bedingte Formatierungen:

SNAGHTML1790ca

Für die ausgewählte Zelle selber gilt diese Formatierungs Regel, welche als Funktion eingetragen wird:

=UND(TargetZeile=ZEILE(B3);TargetSpalte=SPALTE(B3))

Für die hervorgehobene Zeile…

=TargetZeile=ZEILE(B3)

…und die Spalte…

=TargetSpalte=SPALTE(B3)

Bitte beachten dass die Formatierung für die ausgewählte Zelle als die Formatierung mit der höchsten Priorität gilt (sie sollte also im Manager für Regeln zur bedingten Formatierung zuoberst stehen).

VBA: Highlight Selection

Um eine Zelle nur durch das reine Anwählen hervorzuheben braucht es ein paar Zeilen VBA. Der folgende Code wird im VBA Editor in das Arbeitsblatt kopiert in der wir die Funktionalität haben möchten. In unserem Beispiel ist dass die Tabelle1.

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)

[TargetZeile] = Target.Row

[TargetSpalte] = Target.Column

[TargetValue] = Target.Value

End Sub

Fertig!

OnChangeHighlight[9]

Einschränkungen

Diese Methode ist sehr einfach und elegant, hat aber auch Ihre Einschränkungen.

  • Der hervorgehobene Bereich ist lediglich eine Zelle. Wird ein ganzer Bereich markiert so, wird nur die zuerst ausgewählte Zelle, deren Zeile und Spalte, hervorgehoben.
  • Wählt man eine andere Zelle an die Außerhalb des Berichtbereiches liegt, so verschwindet die Markierung im Berichtsbereich.
  • Mit welchen Methoden hebt Ihr Informationen für den Leser in Euren berichten hervor?

    Comments

    • Hi,
      vielen dank für diesen Coolen Trick :) bei mir auf der arbeit funktioniert es einwandfrei … jedoch wenn ich die Datei mit nehme und auf meinem Rechner öffne kommt eine Fehler Meldung:

      Fehler beim Kompilieren:

      Projekt oder Bildbibliothek nicht gefunden.

      Woran kann das liegen? Könnte der Fehler daran liegen das ich Excel 2016 habe und das unternehmen nur 2010 ??

      MfG Tim

      Tim alias TurbodriverApril 19, 2016
      • Hi Tim, das ist mir momentan auch noch ein Rätsel! Hast Du noch weiteren Code aktiviert in Deiner Arbeitsmappe? Die Fehlermeldung deutet darauf hin dass er etwas nicht findet.

        Lukas RohrApril 19, 2016

    Leave a Reply