MTRANS(): Wie man Daten Transponiert und Verknüpft

Was macht die Formel?

Die MTRANS() Formel in Excel transponiert Daten aus einem Bereich und erstellt gleichzeitig eine Verknüpfung.

Wie lautet die Syntax?

=MTRANS(Matrix)

Matrix ist in dieser Formel lediglich als ein Bereich zu verstehen den wir mit der Maus auslesen können.

Wie setze ich MTRANS() ein?

Wir haben eine Tabelle in der wir die Spaltenbeschriftung als Zeilenbeschriftung haben möchten. Damit wir nicht die ganzen Informationen manuell Ändern müssen benutzen wir MTRANS.

Hier unsere Beispieltabelle:

image

Zuerst markieren wir einen Bereich der exakt die gleiche Grösse der Tabelle hat, aber natürlich so dass wir die korrekte Anzahl Spalten und Zeilen jeweils tauschen… oder eben transponieren. Im konkreten Fall wollen wir nun 4 Zeilen haben und 5 Spalten weil.

image

Dann können wir in der aktiven Zelle (B11) die MTRANS Formeln eingeben:

=MTRANS(B2:E6)

und mit STRG+UMSCHALT+EINGABE die Formel Abschließen!

ACHTUNG: Matrix Formeln werden von Excel nur dann erkannt wenn Sie mit dieser Tastenkombination abgeschlossen werden. Eine Eingabe der Geschweiften Klammern funktioniert NICHT!

image

Nun sehen wir dass Excel die Daten transponiert hat und diese als MATRIX an neuer Ort und Stelle eingefügt hat!

Die Formatierung müssen wir allerdings manuell nachtragen. Dies geht aber ziemlich einfach… denn für die Formatierung gibt es ja ebenfalls die Möglichkeit nur die Formate zu Transponieren in dem man nach dem Kopieren auf Inhalte Einfügen> geht.

image

Dann nur noch die entsprechenden Optionen auslesen!

image

Unschönheit der MTRANS Funktion

Ein Grund weshalb die MTRANS Funktion nicht oft eingesetzt wird in der Praxis, ist dass sie wie alle MATRIX Formeln die Tabelle ein Stückweit davon blockieren weiter bearbeitet zu werden. Will man eine Zellen Einfügen in einer Spalte oder Zeile die eine Matrix Funktion enthält, bekommt man dieses Fehlermeldung:

“Teile eines Arrays können nicht geändert werden.”

image

Dessen muss man sich bewusst sein wenn man die Formel, zum Beispiel, in einem Bericht einbaut der sich öfter ändert. Es gibt jedoch Möglichkeiten einen Bereich zu transponieren ohne dass es als MATRIX Formel übernommen wird. Wie man das macht habe ich in diesem Artikel erwähnt.

Leave a Reply