Wie man Kaputte Hyperlinks nach dem Sortieren vermeidet

image

Heute hat mich ein Freund auf ein Excel Problem angesprochen bei dem alle Hyperlinks in einer Tabelle nach dem Sortieren Fehlerhaft werden.

In der besagten Tabelle befanden sich Hyperlinks welche einen Bezug hatten in der selben Arbeitsmappe. Nach dem sortieren sind zwar die Namen (also der Hyperlinktext) sortiert gewesen, nicht aber die effektiven Hyperlinkbezüge, diese waren nach dem sortieren alle defekt. Die Hyperlinks funktionierten zwar an und für sich, leiteten jedoch so weiter, als wäre die Tabelle gar nicht sortiert worden.

Es war fast so als ob es zwei Tabellen gegeben hätte: eine ganz normale mit den Werten die sich Sortieren lies und eine zweite mit Hyperlinks die vom Sortieren unberührt blieb.

Fehlerhafte Hyperlinks nach Sortieren der Tabelle

Mein erster Instinkt und Lösungsansatz war dass das Problem vielleicht behoben werden könnte in dem man die Zellbezüge in absolute Zellreferenzen verwandelt. Versucht, aber leider Fehlanzeige! Absolute Zellreferenzen helfen nicht!

„Dann versuchen wir es halt mal mit der HYPERLINK() Funktion“, dachte ich mir. Dies schien zwar etwas besser zu funktionieren, aber leider war es auch keine 100% Lösung, denn bei drei verschiedenen Tests funktionierte diese Methode nur zweimal einwandfrei. Auch die HYPERLINK() Funktion war keine Lösung.

Das Problem kam mir immer merkwürdiger vor… schon zu mal es nicht einfach so reproduzieren lies.

Ich hatte zwei neue Tabellenblätter und eine Liste erstellt und mit CTRL+K Hyperlinks gesetzt, dann die Liste sortiert. Alles funktionierte wie es sollte! In der selben Arbeitsmappe!

Langsam sah dass ganze so ein bisschen wie ein Fehler in Excel aus… und das ist es auch!

Microsoft kennt Dein Leiden

Nach einer kurzen Suche auf dem Web bin ich auch auf diesen Artikel in der Knowledgebase von Microsoft gestoßen. Microsoft ist sich des Problems bewusst. Der Artikel bezieht sich auf die Excel 2007 Version, aber leider scheint es auch in der Excel 2010 und 2013 Versionen noch nicht behoben zu sein.

Aber sicherlich arbeitet bei Microsoft jemand fieberhaft an diesem Problem so dass wir für die Excel Version 2017 eine Lösung haben. /Sarkasmus

Wie weiter?

Zwei Lösungen für defekte Hyperlinks

Lösung #1 – Namen definieren

Eine Lösung welche funktioniert ist den Hyperlink mit einem Benannten Bereich (im Namens-Manager) zu setzen. Für kleinere Listen oder solche in denen die selbe Referenz mehrfach vorkommt dürfte dies ein gangbarer Lösungsansatz sein. Jedoch muss gesagt sein dass bei sehr langen, bez. sehr vielen Hyperlinks, diese Lösung zu einem enormen Mehraufwand führt.

Lösung #2 – HYPERLINK() in Kombination mit SVERWEIS()

Mit einem kleinen Trick können wir den HYPERLINK Formel Fehler in Excel überwinden. Wir nutzen die HYPERLINK() und SVERWEIS() Formeln in Kombination. Wir erstellen eine Hyperlink Formel welche sich die jeweils gültige Adresse per Sverweis sucht. Weil die Hyperlink Referenztabelle nicht mit sortiert wird, bleibt der korrekte Hyperlink erhalten!

Hier ein Screenshot einer Beispiel Lösung welche Ihr als Datei herunterladen könnt: ENO-Lösung-Kaputte-Hyperlinks-nach-Sortieren

image

Wenn die Stelle auf die Verlinkt werden soll in der selben Arbeitsmappe ist kann man sich die Angabe der gesamten Adresse sparen in dem man das Doppelkreuz vorne an die Adresse setzt. Excel liest das Doppelkreuz in einer Zellenreferenz als “diese Arbeitsmappe”.

So kann man mit eine wenig Mehraufwand die korrekten Hyperlink Referenzen angeben.

Leave a Reply