Diagramm Hintergrund für spezifische Daten

image

Beim erstellen von Diagrammen möchte man manchmal gewisse Daten hervorheben in dem man Ihnen einen anderen Hintergrund gibt. So sind die Informationen einfacher zu verstehen!

Ein Beispiel hierfür sind die Zeitlichen Zugriffe der Besucher dieser Website. Ich habe mir die Frage gestellt: “Wann werden die Artikel dieser Website am meisten gelesen?” Meine Hypothese war dass die Artikel während der Arbeitszeit gelesen werden. Dann wenn die meisten von Euch auch mit Excel arbeiten.

Um zu sehen ob ich richtig lag in meiner Annahme habe ich die Besucherwerte meiner Website für den August 2012 ausgewertet, normalisiert, und in einem Diagramm ausgewertet in dem die Arbeitszeiten hervorgehoben werden.

Hintergrund erstellen für spezifische Werte

Wer die Grafik selber anschauen möchte kann

sich auch die Datei mit dem Beispiel hier zum herunterladen: ENO – Wasserfall Diagramm Beispiel Swisscom Results 2014 vFinal

Nachdem ich die Rohdaten ausgewertet hatte und die Besucher jeweils einer Besuchszeit zugeordnet hatte, war es ein kleines ein Säulendiagramm zu erstellen.

Damit ich den Hintergrund für die Arbeitszeiten jedoch auch darstellen konnte musste ich eine zweite Datenreihe erstellen. Diese habe ich “Arbeitszeit” benannt und ganz normal im Datenquellen auswählen Fenster hinzugefügt. Die Werte für diese Datenreihe habe ich manuell gesetzt da ich ja wusste welche Stunden zur Arbeitszeit gehören. Für den Wert habe ich eine einfache Formel benutzt die mir einen Maximalwert lieferte welcher zu den Werten im Diagramm passte:

=VRUNDEN(MAX($C$8:$C$31)*1.2;1)

image

Nun sah mein Diagramm so aus:

image

Damit die neue Datenreihe nicht neben der ersten steht, und damit es keine Abstände zwischen den Säulen gab, musste ich folgendes tun:

Die Arbeitszeit Datenreihe anklicken und via rechts klick Datenreihen formatieren auswählen.

Datenreihen formatieren>Reihenoptionen dann Reihenachsenüberlappung auf 100% und Abstandsbreite auf 0% setzen.

SNAGHTML1570756

Die Farbfüllung der Säulen waren dann noch Geschmackssache. Ich habe diese mit einem Farbverlauf formatiert so wie unten angezeigt.

SNAGHTML15e0766

Leider hat mein Diagramm nachher so ausgesehen. Noch nicht wirklich zufriedenstellend!

image

Die Datenreihe Arbeitszeit sollte die ersten Datenreihe nicht überdecken, sondern im Hintergrund erscheinen!

Mit einem kurzen Eingriff in die Reihenfolge der Datenreihen konnte dies korrigiert werden. Im Datenquellen auswählen Fenster kann die Reihenfolge der Datenreihen verändert werden. Die erste Datenreihe rückt dabei in den Hintergrund! Die unterste hingegen ist “zuoberst” auf dem Diagramm.

Hinweis: In meiner Version von Excel 2010 hat diese Funktion anfangs nichts bewirkt. Es war als hätte Excel den Befehl einfach ignoriert. Möglicherweise ist dies ein Bug, allerdings kann ich es nicht sicher sagen.

Das Problem konnte jedoch behoben werden in dem die Zeile/Spalte wechseln Funktion ausgewählt wurde. Einfach zweimal drücken damit der Ursprüngliche Zustand wiederhergestellt wird, und dann sollte auch die neue Daten Reihenfolge übernommen werden.

SNAGHTML2b9fbc9

Fertiges Diagramm

Somit ist das Diagramm nun fertig. Dank dem hervorgehobenen Hintergrund sieht man schnell, meine Hypothese hat sich zum größten Teil bestätigt.

image

Comments

  • Hallo Lukas,
    könntest Du hier bitte den Link auf die Download Datei aktualisieren?
    Vielen Dank im Voraus und Grüße,
    Jesko

    JeskoJune 11, 2015
    • Hi Jesko, Update gemacht. Danke für den Hinweis!

      Lukas RohrJune 17, 2015

Leave a Reply