Quick Tipp: Wie man die Löcher (Leerzellen) in Pivot Berichten stopft

Vielleicht Nicht belegte Zellen innerhalb einer Pivot Tabelle sind nichts Ungewöhnliches. Excel gibt in diesem Fall Lücken in Pivot Tabellen-Bericht aus. Der Screenshot zeigt dazu ein kleines Beispiel.

Das Problematische an diesen Lücken ist vor allem, dass auf diese Art ein optischer Flickenteppich entsteht, an dem sich das menschliche Auge nur schwer entlanghangeln kann. Vor allem bei großen Datenmengen verlieren die Leser so schnell den Überblick.

Excel bietet daher zunächst eine Option, über die Sie die leeren Zellen mit Platzhaltern füllen können.

Wie man Leerzellen in Pivot Tabellen befüllt

Rechtsklicke auf eine beliebige Zelle in Deiner Pivot Tabelle und rufe die PivotTabellen Optionen auf. Dort findet man die Option Für leere Zellen anzeigen, mit der leere Zellen durch bestimmte Zeichen ersetzen warden können.

Im einfachsten Fall setzt man dafür einfach die Zahl Null ein.

So wird die Pivot Tabelle schon um einiges übersichtlicher.

Allerdings muten wir unserem Publikum auf diese Art immer noch eine ganze Flut von inhaltlich unbedeutenden Nullen zu.

Dieser Umstand lässt sich mildern, indem wir ein benutzerdefiniertes Zahlenformat wählen, dass jeden Zahlenwert, der den Wert Null hat, optisch in den Hintergrund rücken last.

Benutzerdefinierte Zahlenformate in Pivot Tabellen

1. Rechtsklick auf eine beliebige Zahl im Datenbereich der Pivot Tabelle. Dann rufen wir die Aktion Wertefeldeinstellungen auf.

2. Über Zahlenformat das gleichnamige Menü aufrufen.

3. In dem nun geöffneten Dialog Zellen formatieren wählen wir die Option Benutzerdefiniert.

4. Nun fügen wir den folgenden Code in das Eingabefeld Typ:

#,###0;#,##0;[Farbe15]##0

5. Abschliessen natürlich noch die Änderungen mit OK bestätigen.

Wenn alles richtig umgesetzt wurde, sollten die Nullen zwar noch in der Pivot Tabelle zu sehen sein, allerdings halbtransparent beziehungsweise hellgrau.

Diese Umgestaltung verhilft die leeren Zellen optisch aufzufüllen, ohne dass der Leser von den bedeutungslosen Nullen abgelenkt wird, oder das Auge den nächsten Wert suchen muss, und trotzdem Weiss er dass die Zelle berechnet wurden.

Wofür man sich auch entscheidet, mit formatierten Platzhaltern verfügen wir auf jeden Fall über eine effektive Methode, um mit leeren Zellen in Pivot Tabellen umzugehen.

Wenn Dir dieser Excel Tipp geholfen hat, dann wird Dir mein Buch 101 Excel Tipps für Power User noch viel mehr helfen!

Comments

  • Hallo, ich bin vor ca. einem Monat auch auf dieses Problem gestoßen. Dank Dir habe ich dafür jetzt eine Lösung. Herzlichen Dank dafür. Weiter so! Mit besten Grüßen Dana

    DanaAugust 10, 2015
  • Schöner Tipp, aber fehlt da nicht ein Minus-Zeichen nach dem ersten Semikolon? Sonst werden negative Zahlen ebenfalls positiv gezeigt.

    JensAugust 14, 2015

Leave a Reply