Quick Tipp: Mit dem Format Pinsel Zeit sparen (und 4 Bonus Tipps)

paintbrush

Der Formatpinsel ist eines der Werkzeuge welche ich in Excel so oft benutze dass es mir schon fast gar nicht mehr in den Sinn kommt das jemand die Funktion nicht kennen!

Falls das aber auf Dich zutrifft dann müssen wir das schnell ändern – glaub mir es wird sich sofort lohnen!

Wie der Formatpinsel Euch Zeit spart

Formatierungen helfen Berichte, Tabellen, etc. gut leserlich zu machen. Kein Wunder also das formatieren eine der grundlegenden Aktivitäten in Excel ist.

Oftmals wollen wir dieselbe Formatierung auf mehrere Zellenbereiche Anwenden.

Wenn man aber nicht bereits schon von Anfang ganz genau weiss welche Zellen das sind und dann auch noch alle Zellen ausliest, so muss man dieselben Arbeitsschritte zigmal widerholen.

Je nach Formatierung der Zelle kann das ganz schön viel Arbeit sein!

Klick, klick, klick, klick klick… Ärgerlich!

Der Formatpinsel schafft Abhilfe!

Mit dem Formatpinsel kann man gesamte Zellenformate auf andere Zellen oder Bereich übertragen ohne diese wieder neu definieren zu müssen! Es wird mit dem Formatpinsel nur die Formate übertragen… keine Formeln, Werte, oder andere Einstellungen.

Wie man den Formatpinsel einsetzt

Das Werkzeug ist einfach zu finden:

Im „Home“ Ribbon Menü im Zwischenablag Bereich findet Ihr den Formatpinsel

formatpinsel-excel-menu

Der Einsatz ist auch denkbar einfach:

  1. Zelle mit dem Format das man sich für eine andere Zelle wünscht auswählen
  2. Dann den Formatpinsel klicken
  3. Danach einfach die Zellen die man formatieren will auswählen und loslassen

Die Formate wurden auf die neuen Zellen übertragen!

Bonus Tipp 1: Einsatz in bei vielen einzelnen Zellen

Der Formatpinsel ist genial. Wenn man ihn jedoch immer wieder von neuem auswählen muss weil man viel einzelne Zellen formatieren will kann es auch mühsam werden.

Wollt Ihr den Formatpinsel aktiviert lassen, so müsst Ihr es mit einem Doppelklick auswählen.

So könnt Ihr mehrere Zellen formatieren ohne das Werkzeug immer wieder neu auszuwählen!

Bonus Tipp 2: Für Power User

Ich benutze den Formatpinsel mehrmals täglich wenn ich Arbeite. Deshalb habe ich Ihn auch in meiner QAT (Quick Access Toolbar). In der QAT ist er immer schnell einsatzbereit ohne dass ich noch zusätzlich zuerst auf das „Home“ Ribbon Menü klicken muss!

formatpinsel-excel-qat

Wenn Ihr Ihn dort auch haben wollt, könnt Ihr mit einem Rechtsklick auf den Formatpinsel im Ribbon die Option „der Quick Access Toolbar hinzufügen…“ auswählen!

Bonus Tipp 3: Bei Diagrammen

Der Formatpinsel funktioniert bei Diagrammen nicht! Allerdings kann man nahezu dasselbe erreichen in dem man das Diagramm mit den gewünschten Farben auswählt und normal auf STRG + C drückt, dann das zu formatierende Diagramm auswählt und dann „Home“ Ribbon Menü>Einfügen>Speziall Einfügen>Formate auswählt!

Ansonsten können bei Diagramme auch Vorlagen helfen.

Bonus Tipp 4: Excel Know-How in allen Office Applikationen nutzen

Den Formatpinsel gibt es auch in Word, Outlook, PowerPoint und Access!